Fahrbericht ZERO DS ZF13 + PowerTank

Ein Freund von mir fährt ein E-Auto und fragte mich, ob ich denn nicht mal ein E-Bike probieren möchte. Kurze Internetrecherche und schon war ich beim Händler in Wien.

„Die Zero DS verbindet Innovation mit Leidenschaft, um das vielseitigste Elektromotorrad der Welt zu sein. Durch die Wendigkeit im Gelände und die Schnelligkeit auf der Straße vermittelt die Zero DS ein neues Freiheitsgefühl.

Die Zero DS ist robust, sobald Sie es verlangen – aber auch fein, wenn es die Situation erfordert. Die mit der fortschrittlichsten Technologie der Branche angetriebene Zero DS ist ein vollständig elektrisch betriebenes Motorrad und macht auf jedem Untergrund eine gute Figur. Dank des Direktantriebs und der komplett einstellbaren Federung lässt sie sich sehr kontrolliert fahren und überwindet Hindernisse mühelos. Der revolutionäre Z-Force® Motor sorgt dafür, dass technische Manöver per Handdreh mit erstaunlicher Reaktionsfähigkeit bewältigt werden können.“

Soviel die Werbebroschüre!

Unterm Hintern fährt sich das Gerät im „Eco Modus“ sehr sanft und weich. Eine leichte Drehung am „Gas“ und sie reagiert sofort.

Im „Sport Modus“ beißt sie sofort und Du musst Dich direkt festhalten, so stark ist die Beschleunigung!!

Die Bremsen reagieren sofort, sowohl vorn als auch hinten.

Gewöhnungsbedürftig ist der Direktantrieb, d. h. Kuppeln und Schalten entfällt.

Fahrleistung bei voller Batterie etwa 250 km, je nach Fahrweise.

Ich durfte leider nur eine kurze Strecke fahren. Das angenehmste bei der Fahrt in der Stadt: Es wird nicht heiss zwischen den Beinen!!! Das war wirklich fein bei den derzeitigen Temperaturen!!!! 😉 Drei Stunden mieten kosten 100 €, das Wochenende 300€.

Der Kaufpreis liegt der ZERO DS ZF13 liegt bei 19.000€!

Ansonsten ist es wirklich ein feines Gerät! Schaut Euch um auf http://vertical.world/at/

Text und Foto Darpan

2 Gedanken zu „Fahrbericht ZERO DS ZF13 + PowerTank“

    1. Gerne, leider konnte ich nur eine Runde um den Block fahren, sonst wäre es wahrscheinlich ausführlicher geworden. 🙂

Kommentare sind geschlossen.